Prophylaxe


Das ZahnZentrum Hude verfügt über eine eigene Abteilung mit vier Behandlungsräumen, die speziell für Prophylaxebehandlungen ausgestattet sind. Um einen gleichmäßig hohen Standard in unserer Prophylaxe sicherzustellen haben wir in unserem Zahn-Zentrum ein darauf abgestimmtes Behandlungskonzept eingeführt. Spezielle Schulungen für alle Mitarbeiter sowie regelmäßige Kontrollen vor Ort stellen sicher, dass Sie bei uns moderne und hochwertige Zahn-Prophylaxe im Wohlfühlambiente erhalten.

Die Prophylaxeabteilung leitet Frau Saranda Krasniqi-Vitija (ZMP).
Bild: Saranda KV

Unser Prophylaxezentrum sorgt für ein schöneres Lächeln!


Schöne Zähne werden heute mit Leistung, Vitalität und körperlicher Attraktivität verbunden. Ein unwiderstehliches Lächeln wirkt anziehend, gibt Ausstrahlung und bringt Erfolg – beruflich und privat.

Um einen gleichmäßig hohen Standard in unserer Prophylaxe sicherzustellen haben wir in unserem Zahn-Zentrum ein darauf abgestimmtes Konzept eingeführt. Spezielle Schulungen für alle Mitarbeiter sowie regelmäßige Kontrollen vor Ort stellen sicher, dass Sie bei uns moderne und hochwertige Zahn-Prophylaxe im Wohlfühlambiente erhalten.

Regelmäßige professionelle Zahnpflege hilft schöne Zähne ein Leben lang zu erhalten und verhindert aufwändige und teure Reparaturen beim Zahnarzt. Besonders die Besitzer von hochwertigen Zahnersatz sollten regelmäßig eine professionelle Zahnreinigung in Anspruch nehmen, damit die Investition lange Freude bereitet. Darüber hinaus kann sich heute den Wunsch nach weißen Zähnen erfüllen: Strahlend helle Zähne sind heute nicht mehr Privileg der Stars und Sternchen, sondern gehören zu einem gepflegten Äußerem.

Saubere Zähne und gesundes Zahnfleisch verhelfen zu einem strahlenden Lächeln. Verfärbungen durch Nahrungsbestandteile können die Zahnoberflächen und ggf. Füllungen oder Kronen unansehnlich werden lassen. Klebrige Substanzen und Bakterienrasen überziehen die Zähne mit einem sog. Biofilm. Dieser bakterienhaltige Film löst schlechten Geschmack, Mundgeruch und Entzündungen sowie ggf. Karies aus.

Damit die Prophylaxe effektiv und nachhaltig wirkt ist es wichtig, die indviduelle Situation in die Behandlung einfließen zu lassen. Auf der Basis einer eindeutigen Diagnostik werden verschiedene Prophylaxe-Programme angeboten: Basis = die klassische PZR, wenn es v.a. Um die Reinigung und Pflege der Zähne geht, Sensitiv = das Programm für Patienten mit besonders empfindlichen Zähnen, Comfort = das Programm für Patienten mit hochwertigem Zahnersatz und Implantaten, Smile-Fresh für Patienten mit Mundgeruch u.s.w. Welches Programm für Sie sinnvoll ist wird Ihnen genau erklärt. Testen Sie uns!

Ein Lächeln, das gewinnt!


Schöne Zähne und gesundes Zahnfleisch bis ins hohe Alter ist unser Ziel. Deshalb haben wir in den letzten Jahren unser Prophylaxezentrum weiter ausgebaut und die Zahl der Mitarbeiter verdoppelt.

Um einen optimalen fachlichen Standard zu gewährleisten haben alle Mitarbeiterinnen des Prophylaxezentrums die Spezialausbildung „ZMF“ bzw. „ZMP“ absolviert. Erfolgreiche Prophylaxe funktioniert nur, wenn nach einem durchdachten System gearbeitet wird, dass die denkbaren individuellen Besonderheiten der Patienten aller Altersgruppen berücksichtigt.

Gute Zähne – gutes Gefühl!


Strahlende Zähne sind heute kein Privileg der Stars und Sternchen mehr. Regelmäßige professionelle Prophylaxe steigert ihr Wohlbefinden und Selbstwertgefühl, denn schöne und gepflegte Zähne werden als Synonym für Vitalität, Gesundheit und Erfolg wahrgenommen. Die professionell unterstützte Pflege Ihrer Zähne schützt Sie erwiesenermaßen nachhaltig vor aufwändigen Zahnbehandlungen und Reparaturen. Insbesondere Patienten mit Kronen, Brücken und Implantaten können mit effektiver Prophylaxe die Haltbarkeit des Zahnersatzes enorm steigern.

Warum Prophylaxe?


Bakterielle Zahnbeläge und der sog. „Biofilm“ sind die Ursache für Mundgeruch, Zahnverfärbungen, Zahnfleischentzündungen, Karies und frühzeitigen Zahnverlust. Ist die Zahnoberfläche erst einmal geschädigt sind weitere Problem vorprogrammiert und der Reparaturaufwand steigt immens. Entzündetes Zahnfleisch zieht sich zurück, die Reinigung der Zähne wird immer schwieriger und die Verunsicherung der Patienten immer größer.

Solange Zähne und Zahnfleisch gesund sind hat man gut Lachen.


Werden Zähne und Zahnfleisch durch Karies und Parodontose befallen, kann einem das Lachen deutlich vergehen.

Prophylaxe ist die vorbeugende Beseitigung bakterieller Zahnbeläge von den Zahnoberflächen. Da diese Bakterienrasen als besonders aggressiv gelten, sollten sie regelmäßig 1 bis 4 Mal im Jahr in der Zahnarztpraxis durch eine speziell dafür ausgebildete Prophylaxemitarbeiterin (ZMF,ZMP) entfernt werden. Ansonsten kann es zu Karies und/oder zur Lockerung und dem späteren Ausfall der betroffenen Zähne kommen.

Bakterien im Mund - Schluß mit dem Versteckspiel


Bakterien gehören zur natürlichen Mundflora. Ca. 1000 verschiedene Bakterienarten gibt es in der Mundhöhle. Solange ein Gleichgewichtszustand zwischen den einzelnen Bakterienarten besteht und das Immunsystem die Kontrolle über dieses Ökosystem Mundhöhle behält, besteht keine Gefahr. Kommt es jedoch zur Vermehrung bestimmter Keime, so können gesundheitliche Schäden daraus resultieren. Durch moderne mikrobiologische Verfahren, wie den DNS-Sondentest, kann genau ermittelt werden, welche Keime sich übermäßig vermehrt haben. Diese Analyse ist von entscheidender Bedeutung für die weitere Behandlung durch den Zahnarzt. Das Bakterien ursächlich für Zahnfleischerkrankungen sind ist nicht neu. Bakterien weisen allerdings eine unterschiedliche Gefährlichkeit auf und reagieren unterschiedlich auf Antibiotika. Wird ohne einen vorherigen Test mit einem Antibiotikum behandelt, kann es sein, dass nur darauf empfindliche Keime reduziert werden. Diese Verschiebung führt zu einer Vermehrung der nicht empfindlichen Bakterien. Möglicherweise bleibt die Behandlung ohne wesentlichem Effekt. Kennt man jedoch die genaue Aufteilung der übermäßig vermehrten Bakterienarten, kann man gezielt - ggf. mit einer Kombination verschiedener Präparate - behandeln und einen wesentlich besseren Therapieerfolg erreichen.

Dieser "Speicheltest" ist vollkommen schmerzlos und erfordert nur wenige Minuten Behandlungszeit. Das Resultat wird der Praxis innerhalb einer Woche vom Labor mitgeteilt. Die genaue Therapieplanung wird dann mit dem Patienten besprochen. Die Kosten von ca. 120 € werden von Gesetzlichen Kassen nicht übernommen; dennoch eine lohnende Investition!

Fissuren


Die Zahnoberfläche weist an verschiedenen Stellen spaltförmige Vertiefungen auf, die die Ansammlung von Bakterien begünstigen und oftmals Ausgangspunkt einer Karies sind. Diese Vertiefungen nennt man Fissuren. Von außen ist die tatsächliche Tiefe dieser Spalten nicht erkennbar.

Die Fissuren stellen eine Schwachstelle im sonst sehr widerstandsfähigen Zahnschmelz dar. Hat die Karies erst den harten Zahnschmelz durchdrungen, breitet sie sich im weicheren Zahninneren schnell aus. Fissurenkaries ist neben der Zwischenraumkaries die häufigste Eintrittspforte für Kariesbakterien.

Recall-Service


Der im Einzelfall sinnvolle Zeitabstand bis zur nächsten PZR wird mit dem Patienten besprochen. Auf Wunsch wird ein Eintrag in unsere Erinnerungskartei (Recall) vorgenommen, damit der nächste Termin nicht vergessen wird. Sie können sich dann per Post, Telefonanruf oder SMS an den nächsten Termin erinnern lassen. Jetzt gleich anmelden!


Z U R Ü C K

Lesen Sie hier mehr zum Thema "Prophylaxe"


Hauptseite Prophylaxe PZR - Professionelle Zahnreinigung BLEACHING - White Smile HALITOSIS - Mundgeruch VERSIEGELUNG KARIES PARODONTITIS

... und dies könnte Sie auch noch interessieren!


Feste Zähne - an einem Tag?

Sie haben Fragen oder wollen uns besuchen?


Dann schreiben Sie uns oder vereinbaren Sie telefonisch einen Besprechungstermin unter: 04408 7477

Das ZZH-Team dankt für Ihr Interesse und freut sich auf Ihren Besuch im ZAHNZENTRUM in Hude!