Implantologie


Das ZahnZentrum Hude verfügt in der DentaClinic über eine eigene Abteilung mit Behandlungsräumen, die speziell für implantologische und zahntechnische Zwecke ausgestattet sind. Modernste 3-D-Röntgentechnologie (DVT) erlaubt strahlungsarme und präzise Auswertung der Kieferverhältnisse. Das hauseigene Techniklabor fertigt OP-Schablonen und Zahnersatz aller Art individuell und zügig an. Dr. Spanka und Zahnarzt Fadl haben beide ein Studium der Implantologie abgelegt und am International Medical College in Münster den akademischen Titel „Master of Science Implantologie & Dentalchirurgie“ erworben.

Diesen Bereich leitet Herr Dr. Lutz Spanka, MSc. MSc.
Bild: Dr.Spanka

Was ist ein Implantat?


Schöne und gesunde Zähne werden mit Gesundheit, Vitalität, Jugend, Erfolg etc. verbunden. Der plötzliche Verlust eines oder schlimmstenfalls der letzten Zähne überhaupt ist für den Betroffenen daher oft ein Schock.

Konventionelle Zahnersatzlösungen erfordern das Abschleifen von (gesunden) Nachbarzähnen, die Eingliederung von Klammerprothesen oder sogar einer Totalprothese aus Plastik mit Gaumenplatte.

Alle diese konventionellen Techniken stellen einen schwerwiegenden Eingriff in das vorherige Zahnsystem dar. Funktion, Sprache und natürlich die Ästhetik werden ggf. schwer beeinträchtigt.

Zahnimplantate aus Titan oder Zirkonoxidkeramik sind künstliche Zahnwurzeln, die die Wiederherstellung der ursprünglichen Zahnsituation fast immer ermöglichen. Ein naturgetreuer, fester und schön aussehender Zahnersatz kann mit Hilfe von Zahnimplantaten bis ins hohe Alter realisiert werden.

Implantate verhalten sich im Kiefer wie eigene Zahnwurzeln und stabilisieren die Knochenmasse, in der der bisherige Zahn verankert war. Wird ein fehlender Zahn nicht durch ein Implantat ersetzt, kann es wegen fehlender Beanspruchung durch Kaukräfte zum Abbau von Knochenmasse (Atrophie) kommen.

Die Titanoberfläche des Implantates hat die Eigenschaft, mit dem Kieferknochen fest zu verwachsen. Diese Einheilung nennt man "Osseointegration". Die Einheilung dauert im Unterkiefer ca. 3 Monate, im Oberkiefer bedingt durch den "weicheren" Knochen ca. 3-9 Monate. Besonders wichtig sind moderne OP-Technik und Sterilität während des Eingriffes.

Die Implantate werden steril in den Kieferknochen eingesetzt. Der Aufwand bei der Operation zahlt sich durch minimale Entzündungsreaktionen nach der OP und meist nur geringen Wundschmerz aus. Die Fäden bestehen aus einem besonders Gewebe schonenden Material und werden nach ca. 10-14 Tagen gezogen. Die Einheilzeit beträgt zwischen 3 und 5 Monaten, ja nach OP-Gebiet im Ober- oder Unterkiefer. In manchen Fällen ist der Kieferknochen durch Entzündungen schwächer geworden und muss erst durch Knochenaufbaumaterial in eine für Implantate ausreichende Dicke aufgebaut werden. Die Implantationen können in aller Regel unter örtlicher Betäubung, ggf. kombiniert mit einer Sedierung (Dämmerschlaf) durchgeführt werden.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)


Was sind Implantate? Implantate sind grundsätzlich kleine künstliche Zahnwurzeln aus Titan, mit denen der Zahnarzt ihnen verlorene Zähne wieder zurück geben kann. Implantate sind aber nicht nur kleine Schrauben, sie sind ein Synonym für Lebensqualität, die ihnen zurückgegeben werden kann. Vergleichen Sie es mit einem Baum: Das Implantat trägt nach oben die Krone. Nach unten hält das Implantat, wie eine Baumwurzel die Erde, den Kieferknochen in seiner Form stabil. Weiterer Kieferschwund wird durch die wieder stattfindende Belastung des Knochens gestoppt. Bei Gefahr von Materialreaktionen, die bei Titan extrem selten sind, kann ggf. auf Implantate aus Zircon ausgewichen werden.

Was ist blueSky fast & fixed? blueSky fast & fixed ist das Implantatsystem eines deutschen Herstellers zur Sofortbelastung von festem, implantatgetragenen Zahnersatz beim zahnlosen Kiefer.

Bis zu welchem Alter ist eine fast & fixed Versorgung möglich? Für eine fast & fixed Versorgung gibt es keine Altersbeschränkung. Selbst im höchsten Alter kann die Versorgung die Lebensqualität deutlich steigern.

Zahlt meine Krankenkasse die Versorgung? Gesetzliche Krankenkassen gewähren befundabhängige Festzuschüsse. Bitte reichen Sie vor Behandlungsbeginn den Heil- und Kostenplan bei der Krankenkasse ein. Bei privaten Versicherungen reichen Sie bitte auch vorab den Investitionsplan ein. Vor Behandlungsbeginn werden die Investitionssummen schriftlich mitgeteilt.

Zahlt meine Zahnzusatzversicherung für diese Versorgung? Dies hängt von der abgeschlossenen Police ab. Bitte fragen Sie vor Behandlungsbeginn Ihren Ansprechpartner bei der Versicherung.

Sind Implantate bei mir überhaupt möglich? Dies hängt von verschiedenen individuellen Faktoren ab. Bitte setzen Sie sich mit unserem Implantat-Team in Verbindung (Tel. 04408 7477). Generell muss neben der individuellen Untersuchung durch Röntgenaufnahmen oder DVT die anatomische Eignung des Kieferknochens geklärt werden.

Wie muss ich Implantate und Zahnersatz reinigen? Um Infektionen und Knochenschwund zu vermeiden sind eine gewissenhafte tägliche Pflege der Konstruktion sowie halbjährliche Checks notwendig. Unser Behandlungskonzept umfasst auch die kontinuierliche individuelle Nachbetreuung der Patienten durch unsere Prophylaxe-Experten.

Warum ist beim SKY-fast & fixed-System kein Knochenaufbau notwendig? Ein wesentlicher Vorteil der fast & fixed-Konstruktion liegt darin, dass die Implantate auch bei einem geringen Knochenangebot ohne aufbauende Maßnahmen eingesetzt werden können. Die Implantate sind vom Hersteller so konstruiert, dass sie auch schräg in den Kiefer eingesetzt werden können. Damit können, bei gleicher Verankerungsqualität im Kiefer, anatomische Problemzonen wie Kieferhöhle, Nervbahnen oder dünne Knochenareale umgangen werden. Bei sehr starkem Knochenabbau ist jedoch auch bei diesem System ein vorheriger oder mit der Implantation zeitgleicher Knochenaufbau notwendig.

Welche Materialien kommen zum Einsatz? Zum Einsatz kommen Titanimplantate der Marke blueSKY sowie Zahnersatzkomponenten eines namhaften deutschen Herstellers


Z U R Ü C K

Lesen Sie hier mehr zum Thema "Implantologie"


Hauptseite Implantologie blueSky fast & fixed Implantatsystem Knochenabbau / Knochenaufbau CT-Navigation Fragen an den Implantologen!

... und dies könnte Sie auch noch interessieren!


Feste Zähne - an einem Tag? Anästhesiologie - Narkoseverfahren Dentalchirurgie DentaClinic - OP´s mit Klinikstandard!

Sie haben Fragen oder wollen uns besuchen?


Dann schreiben Sie uns oder vereinbaren Sie telefonisch einen Besprechungstermin unter: 04408 7477

Das ZZH-Team dankt für Ihr Interesse und freut sich auf Ihren Besuch im ZAHNZENTRUM in Hude!